My Blog List

Thursday, May 14, 2009

Nur so zur Info...just for information

der aktuelle Status meines Projektes ist dieser:

This is the current status of my project:

Ehrlich, ich habe an mir noch nie so etwas "unflatteringes" an mir gesehen. Jetzt, wo die Urlaubsbräune weg ist, sah ich aus, als wäre ich krank. Ohne Gürtel sah ich sehr schwanger aus, was ich leider nicht bin. Mit Gürtel war es auch nicht viel besser. Der Satin mogelt glatt die Kilos, die weg sind und noch ein paar mehr dazu. Schade. Schade um den schönen Stoff und die Zeit.

Aber soviel, wie bei diesem Projekt schief gegangen war ( der Riss am Hinterteil war nicht das einzige Problem ), hat es nicht sollen sein. Meinem Mann habe ich es erst garnicht vorgeführt, der wäre hintenüber gefallen ( und als ob er es geahnt hätte, hat er mir gerade rote Rosen geschenkt, einfach so :-)). Besonders erfolgreich ist mein Nähjahr bisher nicht. hmpf.

I have never ever seen such an unflattening dress on myself. Now that the holiday tan has disappeared I looked really sick. Without a belt I looked like pregnant, what I am not. With belt it was not much better. The satin adds the pounds of weight I already lost and even more. Really a pity for the fabric and the invested time.

But, counting all the things which went wrong with this project this very end had to come. I did not even showed it my husband, he definitely would have been shocked ( and - as if he knewed it, he just came in with red roses, just for because :-)). Honestly, not that much sewing success so far this year.


9 comments:

senaSews said...

Oh Nein, hörst du den Aufurf des Entsetzens? Der schöne Stoff! Magst du den Stoff nicht an Dir? Könntest du den Stoff nicht noch für ein Top verwurschteln?

Sylvie said...

Ach, das ist schade! *tröstkeksrüberschieb*

Aber Du zauberst bestimmt noch was schönes dieses Jahr! Du hast doch noch so viel Zeit!

Liebe Grüße
Sylvie

anne said...

Ohje, das kann deprimierend sein, ich weiß. Weil es doch gerade das Ergebnis ist, was einen so stolz macht. Aber, Kopf hoch, solche Erlebnisse haben wir alle. Sie schaffen es nur nicht immer in die Blogs ;-)

Also auf zum Nächsten!

griselda said...

Nee- das ist schade.
Magst du es vielleicht als Tunika in kürzer noch über eine schmale Hose anziehen?
Meine Variante war ja wegen der unglücklichen Farbe nicht zu retten, aber bei dem wunderschönen Druck muss doch noch etwas zu machen sein....
(Obwohl: Einmal ungeliebt versauert sowas ja doch oft im Kleiderschrank)
Wirklich schade!

Lucy in the Sky said...

Ja, mein erster Gedanke war auch, ob man den schönen Stoff (und dann auch noch Seide!) nicht noch für etwas anderes retten könnte.
Ehrlich gesagt bin ich von diesen ganzen Tunikaschnitten von vorneherein nicht so sonderlich überzeugt. Allerdings hätte ich auch erwartet, dass das Kleid aus einem fließenden Satin nicht Gefahr läuft, wie ein Kittel auszusehen. Schade!

viele Grüße, Lucy

berry said...

Uaahh, jetzt hatte ich einen laaangen Post geschrieben, der gerade im Orkus verschwunden ist... Also dann etwas kürzer: ich schicke dir ganz viel Trost! Ich weiss, dass diese Art Tunika mit Passe und direkt beim Busen dann soviel Stoff wirklich nur bei Flachbrüstigen gut aussieht *soifz* Und was die Farben angeht: auch da leide ich mit, der Stoff ist wunderschön. Aber diese zarten Tönungen sind wohl leider nix für die Wintertypen...Vielleicht doch noch einen Schal draus machen und mit was Kräftigem kombinieren?
Das nächste Projekt wird dann sicher wieder ganz toll!
LG, berry

Tany said...

Ugh, I'm sorry about the dress... It happens to all of us

Muskelbaby said...

Ach mensch,

das ist wirklich ärgerlich. Das passiert immer mal wieder, mir jedenfalls. ;-).
Vielleicht kannst Du ein bisschen Stoff für einen Obigürtel und eine passende Cluch wiederverwenden?

LG Chrissie

djStoreRoom said...

Hi. You have been awarded the Lovely Blog Award at http://djstoreroom.blogspot.com!

Happy Sewing!