My Blog List

Wednesday, November 26, 2008

From nine to five - Vogue Designer Suit

Mein nächstes Projekt wird wieder etwas aufwendiger; ich nähe mir den Badgley Mischka Designeranzug ( V 1066).


Mein Stoff ist ein edles italienisches Woll-Seidengemisch mit einem Mini-Hahnentritt-Muster. Ich denke, ursprünglich ist es ein Herrenanzugstoff. Ich habe ihn neulich in Norderstedt gekauft. Passende Knöpfe in unterschiedlichen Größen gab es auch dazu.

Was mir fehlt ist schwarze Satinpaspel - hier nirgends zu bekommen. Ich wollte es vermeiden, selbst Paspelband herzustellen - weiss jemand von Euch eine Bezugsquelle ? Das Internet habe ich schon erfolglos abgeklappert.

Da ich zur Zeit mit einem dicken Schnupfen zu Hause bin, habe ich sogar schon ein paar Nähte an der Jacke geschafft. Etwas Sorgen macht mir die Größe - die Schnitteile erscheinen alle so riesig. Das kann natürlich daran liegen, dass die Nahtzugabe in den Schnittteilen enthalten ist, das ist wirklich Gewöhnungssache. Da der Schnitt ein Raglanschnitt ist , kann man die Jacke erst zu einem recht späten Zeitpunkt anprobieren. Nun ja, wir werden sehen.

May I introduce my current project ? I am sewing the Badgley Mischka Designersuit Vogue 1066. My fabric is a wool-silk mixture with a minihoundstooth. I bought this a few weeks ago in Norderstedt near Hamburg. I also found matching buttons in two different sizes. I still need some satin piping but did not find it yet here or in the internet.

I have a bad cold in the moment and am staying at home today, hence I could already start to sew up the jacket. I am a little bit worrying about the size, all pieces seem to be so big. I am used to patterns without seam-allowances included - that might be the reason. Since the jacket is raglan type I will be able to try it on at a very late state. ( pssst...I know, muslin first....)

9 comments:

senaSews said...

Hallo Katrin!

Das ist ein super Schnitt, den Du Dir da ausgesucht hast. Mir gefallen die Details...

Ach ja, hier gibt es schwarzes Paspelband:

http://1a-kurzwaren.de/Baender---3.html

http://www.stoffe.de/Zubehoer/Baender-Borten-Kordeln/Baender/Paspelband.htm?shop=fabfab&SessionId=&a=catalog&t=6&c=46964&p=46964

Zu der Qualität kann ich leider nichts sagen.....

LG, senaSews

sonoemi said...

Hallo Katrin,
da hast Du Dir wieder ein schönes Outfit mit einem edlen u. klassischen Stoff ausgesucht, habe es schon fertig vor meinem geistigen Auge.
Wegen dem Satinpaspelband hast Du auch schon bei Ebay geschaut?
Als ich im Sommer Paspelband für mein Kleid gesucht habe, bin ich leider nur dort fündig geworden. Da gibt es einen Händler (ebay-Shop)der hat eine grosse Auswahl und ist sehr preiswert. Leider weiss ich den Namen nicht mehr, da dieser Händler nicht in die Schweiz liefert. Somit habe ich ihn gleich wieder aus meinem Gedächtnis gestrichen, aber es gab eigentlich nur den einen.

Liebe Grüsse,
Sabine

Sylvie said...

Aaahh... tolles neues Projekt ;-)
Und der Stoff passt perfekt!

Viele Grüße
Sylvie

nowaks nähkästchen said...

Was genau willst du haben? Schrägband oder echte Paspel?

Und was darf es kosten? Ich bin mir ziemlich sicher, daß sowohl Mokuba als auch Shindo so was haben. Schlimmstenfalls kann ich's dir aus Paris mitbringen, aber erst Sylvester. :o

griselda said...

Wunderschöner grafisch-schlichter Schnitt. Ich weiß ja immer noch nicht, was ich von den weiten kurzen Ärmeln halten soll, aber hübsch sind sie unbedingt. Toll ist auch die Halslösung, da bin ich mal gespannt wie das genäht wird.
Bei eBay hab ich mal schwarzes Paspelband gekauft, das war nix. Die Breite des Bandes zum Annähen war viel zu gering. Da hab ich einfach nicht drauf geachtet. Ich finde, da sollte schon 1cm ab der Kordel da sein.
grüßle von griselda

Honigbärenbiene said...

Très chic!!!

Das wird ja wieder ein richtig edles Teil!

Da bin ich schon sehr gespannt! Wenn du mit Paspelband noch nicht fündig geworden bist, dann meld dich ruhig, hier in Bremen ist das recht gut zu bekommen, zumindest, wenn du normales Schrägband selbst paspelst. Ein Schrägband incl. Paspel habe ich ehrlich gesagt noch NIE gesehen :-)

Viele liebe Grüße, Vanessa

Anonymous said...

Hallo - was die Größe der Schnittteile angeht - ich hab festgestellt, dass Vogue bei den Bequemlichkeitszugaben manchmal etwas - ähhh - großzügig ist..... Aber auf den Schnittteilen steht ja für Brustweite, Taille und Hüfte immer irgendwo der fertige Umfang des Kleidungsstückes drauf - wenn Du den mit Deinen realen Maßen vergleichst, hast Du schon mal einen ganz guten Ansatzpunkt....

Sabine

Heike said...

Hallo Katrin,
ich habe einen kleinen Beitrag zu den Adventskalenderbüchern geschrieben...da warst du doch interessiert...

Die Hose ist schick..aber ich glaube ich bin zu klein dafür..ich habe gerade mal wieder einen Rock nach Ottobre gezaubert..Bilder folgen noch..gruß + schönes WE Heike

Tany said...

Hi Katrin,
I'm planning on making this outfit too! My fabric is a brown/beige color way blend and the buttons (I already have them!) are dark brown. I love this suit and I can't wait to see yours made up!

(((Hugs)))