My Blog List

Wednesday, February 11, 2009

from nine to five - pants ( ready ! - finally )

Trommelwirbel, Tusch - ich habe es geschafft. Die Hose ist fertig. Selten habe ich mich an einem Nähprojekt so lange aufgehalten, selten habe ich mich so aufraffen müssen, etwas fertig zu machen. Aber seht selbst:

Ladies and Gentlemen, I proudly present the finished pants. I can not remember that a sewing project took me so long, that I had convince myself so really hard to finish something. Here they are:


Wie Ihr sehen könnt, habe ich die vermurksten Riegel entsorgt...Der Bund gefällt mir mit den Absteppungen und Gürtelschlaufen auch so sehr gut. Jetzt halte ich noch Ausschau nach einem schönen schmalen Gürtel.
You might be wondering what I did with the ugly tabs...I threw them away. I like the waistband as it is now with the topstitching and the belt loops. I still have to find a nice matching black belt and that will do.

Um dem Outfit etwas die Strenge zu nehmen gibt es noch zwei Shirts aus den fröhlich- fruchtigen Farben "sonnengelb" und "passionsfrucht" ( ohne Quatsch, so stand es auf dem Etikett am Stoffballen ). Diese dürften aber etwas schneller fertig werden.
To add some colour I will sew two shirts in yummy colours ( sunny yellow and "passionfruit" ) I hope that they will be sewn up in less time....

Mein Fazit zum Schnittmuster:
Der teure Preis hält nicht unbedingt das, was er verspricht. Die Ärmel der Jacke waren meiner Meinung nach völlig überdimensioniert, der Besatz musste geändert werden, damit er passt.
Ich persönlich komme mit den Schnittmustern, die die Nahtzugabe enthalten, nicht so gut zurecht, aber das ist Geschmacks- bzw. Gewöhnungssache ( ich bin mit Burda-Schnitten große geworden, wahrscheinlich deshalb ).
Die Anleitung ist sehr ausführlich und gut bebildert. Das Schnittmuster für die Hose sieht separate Besätze für Hüftpasse und die Taschen vor, das finde ich eine prima Sache, denn im Frontbereich der Hose trägt nichts auf.
Der Schnitt fällt recht groß aus, ich habe die Nahtzugabe auf 2 cm vergrößern müssen, eine Nummer kleiner hätte locker gereicht.
Nochmal nähen würde ich diesen Schnitt nicht.
My conclusions:
Vogue patterns are very pricy here for us in Europe, this pattern is not worth the regular price of c. 20,-- € ( however, I bought it at a pattern sale on voguepatterns.com ). For my taste the sleeves are way too big; if you do not want to fly away with the jacket you should reconstruct them. The jacket´s facing was not correct to fit to the lining, it had to be modified.
Personally I do not really enjoy working with patterns where the SA is included, but thats personal preference and as somebody who grew up with Burda it might be just habituation.
The pattern instructions are very clear and detailed.
The pants have separate facings for the pockets and the yoke, which I really liked. It reduces the bulk in the front. Also the zipper construction was a very easy, professional way.
The pattern is oversized according to the measurement chart. I used 2 cm SA instead of 1,5 cm, a smaller size would have also been very ok.
I would not sew this pattern again and if I would recommend it to others: Be careful with the sleeves and make a muslin first ( which I did not....).
Bilder mit Inhalt kommen natürlich noch mit den Oberteilen. Pictures of the whole outfit will follow as soon as the tops are finished.

14 comments:

paco peralta said...

Katrin .- trousers was perfect, really. as to what you said about the patterns, I also prefer to add my own patterns sewing margins. perhaps it is the custom, but that better control.
I also observed a defect in Vogue Patterns, Burda, etc.. I suppose that now are made in digital form and is a system that still has bugs.

Thanks for the information. greetings to you and enjoy your new outfit.

Paco

senaSews said...

Hallo Katrin!
Also ich persönlich bin ganz angetan von der Hose. Die Absteppungen, Paspeln und diese Schlaufen sind schöne Details. Vielleicht werde ich diese klauen und mit einem bewährten Hosenschnitt paaren. Ansonsten kann ich Dir zustimmen, die amerikanischen Schnittmuster fallen sehr groß aus und sind mit den Nahtzugaben Gewöhnungssache.

Ach ja ... toll, dass du die Hose trotz aller Mühen fertig bekommen hast. Soviel Selbstdisziplin bringe ich meist nicht auf. Ende gut, alles gut?!

LG, Sena

Lucy in the Sky said...

Ach, die Hose ist aber sehr schön geworden und toll verarbeitet. Vor allem der Bund mit der Paspel gefällt mir ausnehmend gut. Nur schade, dass die Jacke nicht so aussieht wie erwartet - diese Ärmel sind wirklch sehr seltsam, und wenn man den Preis des Schnittes bedenkt und die ganze Näharbeit wüsste ich nicht, ob ichjan deiner Stelle Vogue patterns noch einmal eine Chance geben würde.

viele Grüße, Lucy

Nina said...

Schön verarbeitet! Besonders die Innenverarbeitung gefällt mir immer sehr gut bei Dir. Etwas schade finde ich es schon dass Du die Riegel weggelassen hast, aber mit einem schmalen Gürtel sieht es bestimmt auch klasse aus.

Welche Schnitte nimmst Du für die Shirts?

Liebe Grüße,
Nina

Anne e le manine d'oro said...

Gutten tag Katrin,

I am sad to read that you had so many problems with that pattren. I have it at home and bought it for the pants pattern. I was not certain that the jacket would be nice on me.

Some Vogue patterns are amazing and some other are very bad. I made a pair of pants (Vogue 2921) that were amazing. Other reviewers on PR loved them as well. May those would please you better. They have a stich in center back leg that allows you to get the perfect fit.

Also, buying Vogue in a store is very expensive. Buying them on the web makes much more sens they are on sales often at 5 $ us which is not even 4 Euros for you. Of course you have postage but still. If you want a pattern very badly and find it to complicated, write me a note and I will send it to you. In return, you can send me a magazine I don't find in Canada. ;-) This is a real offer

Like you, I learned how to sew with old Burda patterns that did not have seams allowances. Now When I use Vogue and I want the fit, I draw that seam line on the paper and ajust with those line. It is a question of habits and preferences.

I hope to see a picture of those pants on you.

Gruss aus Montreal, Anne

berry said...

Na, dann herzlichen Glückwunsch, dass du es geschafft hast! Ich finde die Hose sehr schön, vor allem die kontrastreichen Absteppungen und die Taschenpaspel sowie die anderen Details (z.B. die speziellen Gürtelschlaufen) Bist du mit dem Sitz zufrieden?
LG, berry

Katrin said...

Hallo Ihr :),
@sena: ja, da gehörte schon Selbstdisziplin zu, die Quittung vom Stoffgeschäft lag noch in der Tüte, das hat mich dann doch motiviert...
@lucy: die Ärmel von der Jacke habe ich geändert und wesentlich enger (20 cm pro Ärmel in der Falte ) gemacht, jetzt ist es ok, obwohl sie immer noch sehr weit sind.
@Nina: für die Riegel hatte ich echt keinen Nerv mehr. Ich habe die Taschenriegel mal dran gehalten und das erschien mir auch zu hart vom Kontrast her - ich habe mal eine Hose gehabt, an der waren die Taschen mit einem Knopf verschlossen, die habe ich verflucht. Ich schleppe zwar nicht viel in den Hosentaschen herum, aber mal schnell den Büroschlüssel oder ein Taschentuch muss ich darin verschwinden lassen können. Diese Erinnerung hat dann noch eine zusätzliche Motivation gegen die Riegel gegeben.
@Anne: Thank you very much for your kind offer.The last Vogue patterns I bought were on such a sale occasion, hence not that much money wasted. I still have a very nice Vogue pants pattern in my stash - since the pants fit very well I will give it a try and maybe draw the seamlines as you described.
@berry: Die Passform der Hose ist wirklich gut, damit bin ich sehr zufrieden. Den Hosenschnitt behalte ich auch. ( Der Rest liegt schon im Altpapier...)

Euch allen liebe Grüße,
Katrin

Sylvie said...

Supersuperschön! Die ganzen schönen Details... einfach... wow!

Liebe Grüße
Sylvie

Le Tasché said...

Super tolle Detailarbeit, ich hasse diese nie fertigwerdene Nähprojekte.
Es schein dann immer, als ob nichts klappen würde. Wie gut, dass Du durchgehalten hast!

Claudia said...

Katrin,
deine Hose ist so perfekt verarbeitet, toll! Wieder so eine trendige und zeitlose Kombi, 100% Katrin-style!
Liebe Grüße
Claudia

Antje said...

Hallo Katrin,

die Hose ist super geworden. Wie schön, dass wenigstens der Hosenschnitt gut sitzt und sich die viele Arbeit gelohnt hat. Ich bin schon sehr gespannt auf das Foto.

LG Antje

Honigbärenbiene said...

Hi Katrin!

Total schön!!! Die ganze Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!!! Ich persönlich finde es gut, dass du die Riegel nicht genäht hast, denn die Hose ist auch so sehr aussagekräftig! Und die Verarbeitung finde ich bemerkenswert!!!

Bekommen wir auch ein Bild des kompletten Anzugs ;-)? Vielleicht mit neuen Shirts ;-)

Viele liebe Grüße, Vanessa

Viele liebe Grüße, Vanessa

seelenruhig said...

Ich bin ja so froh, dass du heute bei mir kommentiert hast! frag mich nicht wie - dein link war verschwunden - ich hol ihn gerade wieder!

VOr Ehrfurcht erstarre ich: eine Hose! So mit allem pipapo!! Ich staune und bewundere dich!

Liebe Grüße von ELlen

Tany said...

The pants look wonderful! I'm still planning on making this suit this year,... It's a lot of work though, I hope I'll find the time!