My Blog List

Tuesday, April 01, 2008

Ein neues Projekt: Shiftkleid und Jacke "Deep blue sea"

So langsam sollte ich Euch doch mal mein neues Projekt vorstellen. Für eine Hochzeit Anfang Mai habe ich mir eine Kombination aus einem schlichten, knielangen Shiftkleid mit "U-Boot" Ausschnitt ( Schnittvision ) und dieser Jacke ausgesucht.
Und das ist meine Stoffauswahl:



Von links nach rechts: dunkelblaues Stretchfutter und dunkelblauer, leicht jeansartig strukturierter Stretchstoff für das Kleid, blauer Organza zum Unterlegen des Jackenstoffs, damit er etwas mehr Stand bekommt, blau - petrol gemusterter, leicht gecrashter Stoff mit dezentem Lurexnadelstreifen für die Jacke, hellpetrol farbenes Schrägband zum Einfassen diverser Nähte ( welche das werden, zeigt sich noch - ich wollte eine für mich neue Technik des "Underlinings" ausprobieren ), schwarz-türkis gewebeter Taft als Kontraststoff für die Jacke.


Die Stoffe errinnern an die geheimnisvollen Tiefen des Meeres finde ich. Besonders passend finde ich die Knöpfe, sie vereinigen alle Farben der Stoffe. Arbeitstitel könnte sein "Deep blue sea" oder doch lieber "Finding Nemo" ?


I think it is time to show you my current project. I will visit a wedding in the beginning of May and I thought of a clean simple shift dress combined with this jacket which I really liked at first sight.
Here is the fabric selection I chose ( please see picture above ).
From left to right: stretch lining and stretch fabric with a light structure for the shift dress, blue organza to underline the fabric for the jacket ( I want to use a new technique for me - to sew underline the jacket in one step as it is described here ), teal bias binding to make some seams with a hongkong finish, teal -black woven taffeta as contrast fabric for the jacket.
The colours somehow remind me of a deep blue sea, maybe a nice working title for this project, or, to be on the funny side "Finding Nemo" :-). I really love the buttons. They cover all colours I want to use for this project.

6 comments:

stebo79 said...

"Deep blue sea" paßt besser, den "Nemo" ist für mich orange ;-)

Schöne Stoffe hast du ausgesucht!

LG Steffi

anne said...

Oh, ich liebe Shiftkleider und bin sehr gespannt! Auch auf die Jacke und besonders den Kragen.
Hast du lange gebraucht, alle Zutaten farblich passend zu bekommen?

Viel Erfolg!

Sylvie said...

Ich bin gespannt! Farben und Stoffe könnten von mir sein ;-)

Also... wenn Du "Findet Nemo" als Arbeitstitel nimmst, müßtest Du wirklich irgendwo einen kleinen orangefarbenen Nemo einbauen, den wir finden müssen *lach* Also ich finde "Deep blue sea" auch sehr passend.
Ist gar nicht so einfach immer mit den Titeln stimmts?

Liebe Grüße
Sylvie

Claudia said...

Hallo Katrin!
Shiftkleid ist immer gut ;-) , und der Jackenschnitt ist auch ganz nach meinem Geschmack. Den Kragen finde ich besonders ausgefallen, so etwas würde ich auch gerne mal ausprobieren. Ich bin schon ganz gespannt, wie es weitergeht!
Lieben Gruß
Claudia

Katrin said...

*lach*, ok, Ihr habt mich überzeugt: Arbeitstitel wird deep blue sea. Wirklich nicht immer so einfach, einen zu finden.

@Anne: Irgendwie hatte ich Glück, alles passend zu finden. Die Stoffe hatte ich schon bei meine Einkaufstrip nach Lüttich passend gefunden ( mit dem Projekt vage im Kopf - das Kleid wollte ich unbedingt in dunkelblau ) von dem Jackenstoff habe ich wirklich die letzten 2 m bekommen. Organza und Taft nebst Zutaten gab es dann hier in Aachen. Bein "Roten Faden" werde ich eigentlich immer fündig. Leider mangelt es etwas an der fachlichen Beratung, da die eher auf gewerbliche Kunden ausgerichtet sind. Man muss also schon genau wissen, was man möchte.

LG,
Katrin

Tany said...

This is goind to be BEAUTIFUL! I love this color combination!