My Blog List

Sunday, April 13, 2008

What´s cooking - Gebratener Spargel

Endlich gibt es wieder Spargel! Und da wir unsere private Spargelsaison eröffnet haben, kommt hier unser liebstes Rezept, mal so ganz anders - gebraten.

  • 1 kg weissen Spargel ( wer grünen mag, kann gerne mischen )

  • 40g Butter

  • 1 TL Walnussöl

  • Zucker

  • 125 ml Rama Cremefine oder Sahne

  • 250 flache Nudeln, z. B. Farfalle

  • Pfeffer, Salz, Zitronensaft
Den Spargel schälen, halbieren und in c.a. 5 cm lange Stücke schneiden.


In einer großen Pfanne die Butter erhitzen und einen TL Zucker hineinstreuen. Dann etwas Walnussöl angießen und den Spargel anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten, dabei ab und zu umschichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Der Spargel ist genau richtig, wenn er teilweise leicht angebräunt ist. Zwischenzeitlich die Nudeln kochen. Rama Cremefine angießen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Nudeln untermischen und mit Kräutern garnieren.

Guten Appetit !

5 comments:

Simone said...

Das hört sich ja lecker an...Vielen Dank für das Rezept! Wird bestimmt bald nachgekocht, wenn es mal wieder schneller gehen muss.

LG Simone

griselda said...

Ja, das Bretterbüdchen, an dem der Spargel am Straßenrand verkauft wird, ist schon aufgestellt.
Dein Rezept klingt unkompliziert und richtig lecker.
Das werde ich sicher nachkochen!

grüße von griselda

griselda said...

Ich hab´s gerade ausprobiert - das ist superlecker und ratzfatz gekocht.
Hast du noch mehr so tolle und einfache Rezepte auf Lager?

DANKE!

grüße von griselda

Katrin said...

Hallo Griselda,
freut mich, dass es geschmeckt hat
Bei Gelegenheit kommen noch Rezepte...

LG,
Katrin

seelenruhig said...

Liebe Katrin,

genau dieses Rezept habe ich schon einmal bei meiner Freundin serviert bekommen!! So lecker!! Das koche ich nach! Danke fürs Rezept!!

lg Ellen