My Blog List

Sunday, July 27, 2008

Jerseymania!

Diese Woche sind zwei Projekte fertig geworden. Offensichtlich war das Thema "Jersey und interessante Rückenansichten". Das Kleid aus Burda 6/2007, Modell 115 habe ich ja bereits kurz vorgestellt. Das ist wirklich ein toller Schnitt - das Blusige des Oberteils gefällt mir wirklich sehr. Der wandert mal in meine Sammlung, als Top ist der nämlich auch super.



















I finished two jersey projects this week, obviously one component was interesting backside details. The dress ( BWOF 6/2007, 115) above I already showed you in my last post. Now it is finished and I really like it. I love the roomy look of the top and the backside. And it is so comfortable to wear and also quite chic I think.

Von dem T-Shirt 105 aus Burda 7/2007 kennt Ihr vielleicht noch den Stoff...Mein allerliebster Ehemann fand das Kleid "grenzwertig". Hm. Nun ja, dann trägt man es ja doch nicht mehr so wirklich gerne. Deswegen habe ich es kurzerhand auseinandergenommen und das T-Shirt genäht. Von dem Schnitt bin ich wirklich begeistert. Sitzt super und ist schlicht-schön. Lediglich den Knoten am Rückenausschnitt habe ich wegkonstruiert, das stört doch eher, als das es zur Schönheit des Shirts beiträgt. Der Schnitt ist ein schöner Basisschnitt, den Rückenausschnitt kann man ja auch einfach weglassen. Insgesamt habe ich an die Gesamtlänge noch 6 cm angefügt, 4 sind "Standard", 2 nochmal extra, da ich Shirts lieber etwas länger mag.


Da mein Fotograf heute nicht daheim war, entstanden die Bilder mit Selbstauslöser, die Kamera war mit dem Fokus anderer Meinung als ich, daher sind sie nicht ganz so scharf geworden...





You might remember the fabric used in the shirt....Well, my sweetheart considered this dress as quite not very flattering. Well. But - you might know, it is not fun to wear anymore, at least that´s the fact for me. So I revived it into this shirt ( BWOF 7/2007, 105 ). A great basic shirt pattern. I left out the knot at the backside, since I think this is just uncomfortable. The back opening is easy to skip, so that is definitve an addition to my basic pattern collection. I just added about 6 cm in lenght, 4 are standard and 2 additional since I like shirts which stay stuck in the pants while wearing and not showing off hips or belly...;-).
Since my photographer was not available I tried the pictures with my tripod and a self-timer. Unfortunately the camera and me were disagreeing what to focus. Hence, sorry for the bit blurry pics.

10 comments:

Tany said...

The dress turned out spectacular (and you were right, the back is beautiful!) and so dis your new T-shirt. I made a dress from the same BWOF issue (I think) which also has a knot and I find it very unconfortable, mainly when I'm driving. Skipping the knot was a very clever idea!

Have a great week,

Tany

Claudia said...

Hallo Katrin,
das Kleid ist ein Traum: der Stoff ist wunderschön, der Schnitt steht dir prima, du siehst so entspannt aus, wunderschön! Das Shirt würde ich auch nehmen ;-). Ich hab immer etwas Bammel vor Jersey, bei dir sieht es klasse aus!
Ich hab auf dem Stoffstapel ganz oben einen Jersey, vielleicht schaff ich es diese Woche mal, ohne Stress ein sauber genähtes Shirt hinzubekommen.
Lieben Gruß
Claudia

griselda said...

Gute Idee, den Knoten wegzulassen! Der hätte mich auch gestört.
Das Shirt macht eine gute Figur und ist sicher klasse zu kombinieren.
Auch das Kleid ist vor allem hinten spektakulär. Haben es dir Rückenansichten gerade angetan? Zu Recht!

Jetzt kommen ja noch ein paar warme Tage, da kannst du deine neuen Sachen auch gut anziehen.

grüße von griselda

Nina said...

Das Kleid ist toll geworden! Durch den Stoff wird der schlichte Schnitt zu etwas ganz besonderem.

Liebe Grüße, Nina

LauraLo said...

Both the dress and the t-shirt are beautiful! I must confess that I didn't like very much the dress in the technical drawing but seeing it on you, I definitely changed my opinion!

Honigbärenbiene said...

Wow!!! Das ist toll geworden! Das Kleid neide ich dir grad vom Körper! Das sieht soooo luftig aus! Herrlich!!! Hast du was weißes drunter oder ist das festgenäht?
Und das T-Shirt mit Guckloch ist auch super! Von vorne eher brav und von hinten dann rrrrrr!
Sieht sehr gut aus!!!

Liebe Grüße, Vanessa

Sylvie said...

Das Shirt finde ich absolut toll! Es sitzt schön schmal, genau wie ich es mag. Und Du hast eine schöne Figur, es steht Dir ausgezeichnet.

Liebe Grüße
Sylvie

Katrin said...

oh danke, so viele nette Kommentare, da werde ich ja ganz rot...
@Vanessa: Unter dem Kleid trage ich ein hellblaues Top, ich bin noch auf der Suche nach einem tiefdunkelbraunen, dann wird es stimmiger, denke ich.
@Sylvie: Von Shirtschnitt bin ich so angetan, gestern abend ist ein Weiteres danach entstanden...
@all: Thank you very much for your nice comments :-). I am really happy to share with you my adventures in sewing.
Best wishes,
Katrin

paco peralta said...

Hi Katrin .- these clothes are "surprise" at the back. I love the dress, is super original. Congratulations, Paco

Stoffsuechtige said...

Beide Sachen sehen richtig toll aus! Die Kombi vorne brav und hinten Haut zeigen hat was.

Ich muss Sylvie absolut recht geben: Du hast eine beneidenswerte Figur, die in dem Shirt super zur Geltung kommt.